Dieses Video kann leider nicht abgespielt werden. Inhalte mit Geoblocking können nur in der Schweiz abgerufen werden.Geoblocking: Mehr Informationen
29.03.20176564 Ansichten

Die Affäre Conradi – Der Attentäter, Russland und die Schweiz

Ein brisanter Politkrimi aus bewegter Zeit. Im Mai 1923 erschiesst Moritz Conradi in Lausanne einen hochrangigen Sowjetdiplomaten. Der Russlandschweizer mit Bündner Wurzeln sieht sich als neuer Wilhelm Tell, der die Menschheit von den Kommunisten befreien will.

Mehr von DOK

Mehr aus der Sendung

Auch interessant