Ferien wie früher (Folge 3)

Fünf Schweizer Persönlichkeiten reisen zurück an den Ort ihrer ersten Ferien. Alle Protagonistinnen und Protagonisten nehmen ihre Kinder oder ein Enkelkind mit auf diese Nostalgietour. Zwei Generation unterwegs zwischen damals und heute.

André Lüthi und sein Sohn Levin sind beim Monument Valley. dem Ort, den André als junger Bub in Westernfilmen bewundert hat. Es ist aber auch der Ort, der ihn zu dem machte, was er heute ist: Reiseprofi. Karina Berger kann sich gemeinsam mit ihrer Tochter Shenay endlich einen ihrer Mädchenträume er...

Mehr von DOK

Mehr aus DOK

Auch interessant