24.02.202018527 Ansichten

Kurier bei Uber Eats – Tiefer Lohn und hohes Risiko

Uber Eats will marktbeherrschender Foodkurier werden. Dafür pumpen zahlungskräftige Investoren aus aller Welt Millionen in die Tech-Plattform aus Kalifornien. Die Kurierfahrer spüren davon nichts.

Auf der Strasse riskieren sie viel und verdienen wenig. Auch in der Schweiz. Die Plattform Uber weigert sich, die Fahrer anzustellen. Die Kuriere sind weder ordentlich unfall- noch sozialversichert, der Lohn ist willkürlich. Dafür preist Uber Eats sein äusserst flexibles Arbeitsmodell an: Arbeiten, wann man will, ohne Vorgesetzten. Reporterin Kathrin Winzenried hat den Selbstversuch in Zürich gemacht.

Mehr von DOK

Mehr aus der Sendung

Auch interessant