Dieses Video kann leider nicht abgespielt werden. Inhalte mit Geoblocking können nur in der Schweiz abgerufen werden.Geoblocking: Mehr Informationen
05.04.20215140 Ansichten

Traumhafte Bahnstrecken der Schweiz: Im Goldenpass Belle Époque von Montreux ins Berner Oberland (Folge 2)

Die Schweiz, das Land der Eisenbahnen. Unzählige Tunnel und Viadukte führen durch die Alpen. Und der Blick aus dem Fenster eröffnet ein Panorama auf die faszinierendsten Landschaften der Schweiz.

Gstaad ist mit 1049 Metern über dem Meeresspiegel einer der höchsten Orte auf der Strecke des Goldenpass Belle Époque. Nachdem Gstaad 1905 an die Eisenbahn angeschlossen wurde, entwickelte sich das kleine Dorf zu einem mondänen Ort für den internationalen Jetset. Davon profitierte auch das Grandhotel «Gstaad Palace». 1913 öffnete das Haus seine Pforten. Seitdem genossen unzählige Berühmtheiten ihre Drinks an der Hotelbar: Louis Armstrong, Feldmarschall Montgomery, das Skandalpaar Elizabeth Taylor und Richard Burton, sowie natürlich Roger Moore. Züge wie Goldenpass Belle Époque bringen täglich Hundertausende von Fahrgästen sicher und schnell bis in die entlegensten Winkel der Schweiz. In aufwändigen Landschaftsbildern porträtiert der Film einen Zug der Extraklasse und erzählt von Menschen, die an seiner Strecke arbeiten und leben.

Mehr von DOK

Mehr aus DOK

Auch interessant