23.06.20192450 Ansichten

Pfahlbauer von Pfyn - Wiedersehen im Hinderriett

Das Living-Science-Projekt «Pfahlbauer von Pfyn» wurde durch verschiedene Wissenschafter begleitet. Einerseits durch Sportmediziner, andererseits aber auch durch ein Forschungsteam des zahnärztlichen Instituts der Universität Zürich.

Welche Erkenntnisse hat der Sportmediziner aus dem Leben der Pfahlbauer gewonnen, und welche Überraschung hat die steinzeitliche Ernährung der Zahnmedizin gebracht? Diese Fragen werden unter anderem in diesem dritten Teil der Serie behandelt. Aber auch die Erlebnisse der Pfahlbauer-Sippe am Hinterriet, die vielen unglaublich schönen Bilder, die vor zwölf Jahren einen Fernsehsommer lang die Zuschauerinnen und Zuschauer begeisterten, stehen im Zentrum dieser Sendung. Und: Die Sippe steht vor einem Abschied – die beiden jungen Männer Christian und Martin verlassen die Siedlung: Sie machen sich auf zu einer Handelsreise in die Alpen. Die Sippe braucht Salz. Die Pfahlbauer von Pfyn sind zurück. Zwölf Jahre später sind sie noch einmal an den Ort des Moderator Oliver Bono hat sie im Hinderriet getroffen und gefragt: Was ist aus ihnen geworden? Welche Erfahrungen haben sie in den Alltag mitgenommen? Welche Erinnerungen verbinden sie heute mit dieser Zeitreise zurück in die Jungsteinzeit?

Mehr von Pfahlbauer von Pfyn

Mehr aus der Sendung

Auch interessant