Slow-TV

Slow-TV sind Livesendungen, die mit einer beobachtenden Kamera realisiert werden. Langsame Bilder zeigen eine Handlung oder einen Prozess. Slow-TV entschleunigt und zwingt Zuschauer in Echtzeit fernzusehen. Das Publikum hat Ruhe und Zeit das Gesehene auf sich wirken zu lassen und kann Fragen an einen Experten stellen.

Weitere Sendungen