29.05.20144247 Ansichten

Die Schweiz im Ersten Weltkrieg: unbetroffen und berührt

Der Erste Weltkrieg war eine grauenhafte Erfahrung für die Zeitgenossen. Die Schweiz blieb verschont, aber nicht unbetroffen. Wie wirkte sich der Krieg in der neutralen Schweiz aus? Und wie wirkte er nach? Katja Gentinetta spricht mit den Historikern Erika Hebeisen, Rudolf Jaun und Georg Kreis.

Mehr von Sternstunde Philosophie

Mehr aus Sternstunde Philosophie

Auch interessant