«Tagesschau» vom 24.9.2018

Beiträge

  • Steigende Krankenkassenprämien 2019

    Die mittlere Prämie für alle Versicherten steigt 2019 um durchschnittlich 2,7 Prozent – oder gemäss einer neuen Berechnungsmethode um 1,2 Prozent. Für Gesundheitsminister Alain Berset ein klares Zeichen der Entspannung.

  • Gründe für Kostenexplosion

    Verantwortlich für die Kostenzunahme im Gesundheitswesen ist laut BAG auch eine Überversorgung. Und an dieser seien sowohl Ärzte als auch Patienten Schuld, sagt ein Verein, der seit 2014 die Verschwendung im Gesundheitswesen bekämpft.

  • Massnahmen für Lohngleichheit

    Seit 1981 sind Frauen und Männer in der Verfassung gleichgestellt – seit dann warten sie aber auf ein Ende der Diskriminierung in der Arbeitswelt. Der Nationalrat befürwortet Massnahmen gegen Lohndiskriminierung im Grundsatz.

  • Russland liefert Luftabwehrsystem

    Nach dem Abschuss eines russischen Flugzeuges durch das syrische Militär will Moskau das Bürgerkriegsland mit einem modernen Luftabwehrsystem ausrüsten. Mit dem neuen System werde die Sicherheit der russischen Truppen in Syrien erhöht.

  • Merkel räumt Fehler ein

    Nach dem Dauerstreit über Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maassen will die grosse Koalition Vertrauen zurückgewinnen. Angela Merkel hat sich heute erstmals klar dazu geäussert und sich öffentlich entschuldigt.

  • Überraschender Wahlsieg auf den Malediven

    Er galt als Aussenseiter, doch der Oppositionskandidat Ibrahim Mohamed Solih ist mit deutlichem Vorsprung zum neuen Präsidenten der Malediven gewählt worden.

  • 40 Jahre Kanton Jura

    Heute vor 40 Jahren hat sich das Schweizer Stimmvolk deutlich für die Gründung des Kantons Jura ausgesprochen. Wir schauen mit einem der ersten jurassischen Regierungsmitglieder zurück auf die bewegte Jura-Gründungsgeschichte.

  • FCB wie weiter?

    Der FC Basel hat gestern in Bern mit der 7:1-Niederlage die höchste Pleite seit 17 Jahren eingefahren. Die laufende Saison ist für die Basler geprägt von vielen Enttäuschungen. Jetzt ist der Verein an einem neuen Tiefpunkt angelangt.

  • Foto-Reportagen aus China

    Die neue Ausstellung in der Fotostiftung Schweiz in Winterthur dokumentiert das Werk zweier Freunde und Rivalen: Walter Bosshard und Robert Capa. Im Mittelpunkt steht der «Wettlauf um China».