Anleitung zur Bedienung des Players zum Inhalt, Accesskey 1 zur Hauptrubrikenauswahl, Accesskey 2 Weitere Inhalte, Accesskey 3

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Hier erhalten Sie mehr Informationen zum Thema und haben die Möglichkeit, die Personalisierung zu deaktivieren.
Nicht mehr anzeigen
Personalisierung
ist aktiviert.
Hauptrubrikenauswahl
Inhalt
Vom Sänger zum Vollzeit-Anwalt und wieder zurück
Swissmade, 20.01.2017, 21:03 Uhr

Vom Sänger zum Vollzeit-Anwalt und wieder zurück

Im Mai 2014 nahm der Tessiner Sebastiano Paù-Lessi alias Sebalter am Eurovision Song Contest in Kopenhagen teil und erreichte den 13. Rang. Die Musikkarriere beendete er gut ein Jahr später. Jetzt will er es doch wieder wissen.

Nach seinem respektablen 13. Rang am Eurovision Song Contest Finale 2014 veröffentlichte Sebalter im Januar 2015 sein Debutalbum «Day of Glory» und knackte die Top der Schweizer Hitparade. Doch bereits einige Monate später gab er seine Musikkarriere auf und wurde wieder Vollzeitanwalt. Der Versuch, eine Musikkarriere zu starten, so wurde er zitiert, sei aber nur «ein schönes Spiel» gewesen. Er wolle sich fortan wieder als Jurist betätigen.

Das ist alles Schnee von gestern. Mit «Awakening» legt Sebalter ein neues Album vor. Die Leidenschaft zur Musik liess ihn offensichtlich nicht los. In seinen Songs erzählt Sebalter seine Geschichten, von seinen Erfahrungen der vergangenen zwei Jahre und seiner Rückkehr zur Musik.

Mehr zum Thema

[{[ shares.srgViews ]}] Anzahl Video-Sichtungen:
[{[ shares.srgLikes ]}]
1. Was teilen?
2. Wo teilen?
Bitte füllen Sie folgende Felder korrekt aus:
  • Ihr Name *
  • Empfänger-E-Mail *
  • Captcha *
Bitte erneut versuchen
Wort erneut abspielen
Ein Fehler ist aufgetreten.
Bitte probieren Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
Das Audio wurde erfolgreich an versendet.
Weitere Inhalte