Politologe Michael Hermann: «Man hat mich lange unterschätzt»

Er war bekannt als nüchterner Analytiker, bis er nach der Annahme der Masseneinwanderungsinitiative erstmals klar Stellung bezog. Geschadet hat es ihm nicht. Michael Hermann ist mehr denn je ein gefragter Deuter der politischen Schweiz. Und er sorgt sich um den inneren Zusammenhalt unseres Landes.

Porträt von Michael Hermann
Bildlegende: Live zu Gast im «Focus»: Der Politologe Michael Hermann. Keystone

Michael Hermann hat sich als Politgeograf gleich seinen eigenen Beruf erfunden. Er ist der wohl profilierteste Politologe im Land. Erstaunlich für einen, der in der Schule unter einer Lese- und Rechtschreibeschwäche litt.

Wieso staunt er noch immer darüber, wie ernst man ihn und seine Analysen nimmt? Und wie gross ist seine Sorge um den sozialen Frieden in der Schweiz?

Moderation: Tom Gisler, Redaktion: Tom Gisler