Hilde Thalmann, die «Miss Wunschkonzert»

Die Musikredaktorin Hilde Thalmann war lange Jahre für das Wunschkonzert zuständig und wurde dabei für das Publikum zur festen Grösse. Das trieb mitunter seltsame Blüten, wie das kuriose Beispiel eines wunschkonzert-begeisterten Bauers zeigt.

Hilde Thalmann mit auffälligem Hut.
Bildlegende: Ihr Hang zu den 1920-er Jahren sieht man Hilde Thalmann noch heute an.

Trotz ihres unermüdlichen Einsatzes war auch Hilde Thalmann nicht vor Kritik gefeit – was sie allerdings nur noch mehr anspornte.

Musikredaktorin Hilde Thalmann war während 25 Jahren (1968-1993) für das Wunschkonzert am Montagabend zuständig. Dieses betreute sie mit Herzblut und enormem Aufwand. Als Musikredaktorin war sie – auch der übersichtlichen Medienlandschaft wegen – so bekannt wie die Moderatoren Heidi Abel und Roger Thiriet selbst.

SRF Musikwelle Redaktor Christian Klemm besuchte die inzwischen 84-jährige Pensionärin in ihrer Altersresidenz in Basel und liess sie ein paar WUKO-Anekdoten erzählen.

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Christian Klemm