Die Swiss Music Awards werfen ihre Schatten voraus

Bereits zum achten Mal steigen am 27. Februar die Swiss Music Awards. Durch die Show führen Melanie Winiger, Mario Torriani und Andy Rohrer. Für alle, die nicht vor Ort sein werden, überträgt SRF 2 die Show live im Fernsehen. «Swissmade» widmet sich im Vorfeld der grossen Award-Show.

Melanie Winiger und Mario Torriani halten je einen Swiss Music Award in die Kamera.
Bildlegende: Melanie Winiger, Mario Torriani und Andy Rohrer präsentieren die diesjährigen Swiss Music Awards. SRF/Adrian Bretscher

Die Nominierten in den verschiedenen Kategorien heissen Trauffer, Gotthard und Beatrice Egli. Aber auch das grösste Schweizer Talent Eliane ist nominiert, neben Ira May, die Anfang 2014 mit ihrem Debutalbum direkt auf Platz eins der Schweizer Albumcharts landete. Auch Pegasus, Carrousel, Gotthard und viele mehr sind im Rennen.

An den Swiss Music Awards vom 27. Februar treten nationale und internationale Showacts auf der Bühne des Hallenstadions auf. Geehrt werden überragende Künstler. Ausserdem werden Krokus für 40 Jahre Schweizer Musikgeschichte in diesem Jahr mit dem Outstanding Achievement Award geehrt.

Gespielte Musik

Moderation: Riccarda Trepp, Redaktion: Dano Tamásy