21.12.201623970 Ansichten

Die Suche nach dem verlorenen Imperium

Im Dezember 1991 ging die Ära der Sowjetunion zu Ende. Heute noch bedauert das nach wie vor rund die Hälfte der Menschen in Russland. Warum? Und wo ist die Sowjetunion im modernen Russland noch spürbar? Diesen Fragen ist SRF-Russlandkorrespondent Christof Franzen ein Jahr lang nachgegangen.

Mehr von DOK

Mehr aus der Sendung

Auch interessant