15.06.2020250 Ansichten

Therapie mit Eigenblut – Wundermittel oder teures Placebo?

Die Eigenbluttherapie erlebt seit Jahren einen Boom. Aber hilft das Re-Injizieren des eigenen Blutes wirklich gegen Arthrose, Sehnenrupturen oder Haarausfall? Trotz schwacher Evidenz hat es die Therapie bis in die Universitätsspitäler geschafft. Ein Unding, finden Kritikerinnen und Kritiker.

Mehr von Puls

Mehr aus der Sendung

Auch interessant