06.05.20191929 Ansichten

Mangelernährt ins Spital – Aufpäppeln verringert Komplikationen

Erstaunlich viele Patienten zeigen beim Spitaleintritt Zeichen von Mangelernährung. Eine Studie an acht Schweizer Spitälern zeigt: Es lohnt sich, dies nicht zu ignorieren, sondern solche Patienten gezielt aufzupäppeln. Das Risiko für Komplikationen sinkt dadurch deutlich.

Mehr von Puls

Mehr aus der Sendung

Auch interessant