Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Podcast «Zambo-Bus» So lebt ein Mönch im Kloster

Warum wird jemand Mönch? Das fragt sich Kinderreporter Nick (11) und besucht Pater Philipp im Kloster Einsiedeln. Dieser erzählt ihm ausserdem, wie das Leben hinter den Klostermauern abläuft und wohin er in die Ferien geht.

Audio
So lebt ein Mönch im Kloster
aus SRF Kids Reporter:in vom 07.10.2021.
abspielen. Laufzeit 37 Minuten 32 Sekunden.

Kinderreporter Nick (11), der im Treff als Zivilbulle123 unterwegs ist, fährt mit dem Zambo-Bus nach Einsiedeln. Dort befragt er Pater Philipp zum Leben als Mönch und bekommt eine Führung durchs Kloster.

Wer sind die Benediktiner?

Box aufklappen Box zuklappen

Die Mönche im Kloster Einsiedeln gehören dem Benediktiner-Orden an. Das heisst, sie befolgen die Regeln des Heiligen Benedikts. Dieser hat um 500 n. Chr. in Italien gelebt und dort ein Kloster gegründet. Für dieses schrieb er verschiedene Regeln auf. Zum Beispiel, dass die Mönche im Benediktiner-Kloster zu festgelegten Zeiten beten, schlafen, essen und arbeiten sollen. Ein bekannter Leitspruch der Benediktiner lautet: «Ora et labora et leges», also «Bete und arbeite und lies».

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen