Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Podcast «Zambo-Bus» Zirkus-Zauber liegt in der Luft: Im Jugendzirkus «Robiano»

Der «Zambo-Bus» blickt zusammen mit der zwölfjährigen Irma hinter das Zelt des Jugendzirkus «Robiano». Wo schlafen die ArtistInnen, wo essen sie und wie bewältigen sie vor dem Auftritt ihre Nervosität? Bühne frei, der «Zambo-Bus» fährt vor!

Die magische Welt im Zirkuszelt

Frisches Popcorn, Zirkusmusik und der gewisse Zirkuszauber in der Luft: Hast du dich auch schon im Zirkuszelt in eine magische Welt entführen lassen? Aber wie geht es wohl hinter dem Zelt zu und her – dort, wo die wagemutigen Artistinnen nervös auf ihren Auftritt warten? Was braucht es alles, damit ein Zirkusgefühl entsteht?

Der «Zambo-Bus» hinter dem Zirkuszelt

Irma ist zwölf Jahre alt und tourt diesen Herbst mit einem richtigen Zirkus durch die Schweiz. Im Moment sind sie und ihre 20 Mitartisten mit dem Zirkuszelt in der Nähe von Basel und treten dort abends auf. Für die neue Mission hat Irma Angela, Giulia und den Grünschnabel vom «Zambo-Bus» Team einen Tag lang mitgenommen. Für Irma ist es das erste Jahr im Jugendzirkus «Robiano».

Nervosität gehört dazu

Viel Vorbereitung steckt hinter einer solchen Aufführung. Kurz, bevor es ernst gilt, steigt dann auch die Nervosität bei Irma und den anderen Artistinnen. Tipps und Tricks, wie du damit umgehen kannst und wie die Artisten vom Jugendzirkus Robiano mit ihrer Nervosität umgehen, hörst du in der neusten Folge vom «Zambo-Bus»:

Audio
Magie und Aufregung: Der «Zambo-Bus» beim Jugendzirkus Robiano
36:55 min
abspielen. Laufzeit 36:55 Minuten.

Produktion: Giulia Lötscher
Moderation: Angela Haas
Sounddesign: Simon Meyer

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen