Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Tu dir selber etwas Gutes Selbstzweifel – so bekämpfst du sie

Zweifelst du vor Prüfungen an dir selbst, oder vergleichst du dich oft mit anderen? Hier lernst du mit Gioanna (11) und Nils (11), wie du mit deinen Selbstzweifeln umgehen kannst.

GregsTagebuch hat uns mit ihrem Blog im «Treff» auf das Thema Selbstzweifel aufmerksam gemacht. Daraufhin schicken wir Kinderreporter Nils und Kinderreporterin Gioanna zu Susi Kurer ins «autogeneTraining». Das ist eine Technik, mit welcher du dich selbst beruhigen kannst. Susi Kurer ist Psychologin und somit Fachfrau in Sachen Selbstzweifel.

Was ist Autogenes Training?

Box aufklappen Box zuklappen

Autogenes Training ist eine Methode, um Geist und Körper zu entspannen. «Wenn du dich bewusst auf deinen Körper achtest und du innerlich positive Sätze wiederholst, entspannt sich dein Nervensystem und du kommst zur Ruhe», so Susi Kurer. Bei welchen Situationen kann das autogene Training nützlich sein?

  • Prüfungsangst
  • Nervosität
  • Gedankenspirale
  • Panikattacke
  • Selbstzweifel
  • Konzentrationsschwierigkeiten

Hast du das autogene Training ausprobiert und hat es dir geholfen? Erzähl uns im «Treff», wie es dir dabei ergangen ist und was du für zusätzliche Tipps hast, um mit Selbstzweifel umzugehen. Wir sind gespannt!

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.