Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Podcast «Zambo-Bus» Wie lebt ein jüdisch-orthodoxer Junge?

Moischi ist zwölf Jahre alt, orthodoxer Jude und besucht eine jüdische Privatschule in Zürich Wiedikon. Ronja ist auch zwölf, geht auch in Wiedikon zur Schule, aber auf das öffentliche Gymnasium. In der neuen Folge «Zambo-Bus» besuchen sie sich gegenseitig in ihren verschiedenen Welten.

Die Bar-Mizwa oder Bat-Mizwa ist eines der wichtigsten Ereignisse im jüdischen Leben. Mit 13 Jahren feiern Jungs, mit 12 Jahren Mädchen dieses wichtige Fest, bei dem sie alle religiösen Rechten und Pflichten von Erwachsenen übernehmen. Da Moishi 12 Jahre als ist, feiert er schon bald seine Bar-Mizwa, dann muss er einen ganzen bestimmten Text aus dem heiligen jüdischen Buch, der Tora, vorlesen. Wie das klingt? Hör es dir an in der neuen Folge «Zambo-Bus»:

Redaktion: Dania Sulzer
Moderation: Gabriel Crucitti
Sounddesign: Lukas Fretz

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen