Zum Inhalt springen

Header

Audio
Knapp 55 Prozent der Stimmbevölkerung von Moutier haben sich für den Wechsel in den Kanton Jura ausgesprochen.
Keystone
abspielen. Laufzeit 25 Minuten 35 Sekunden.
Inhalt

Jurakonflikt: «Damit ist die letzte Etappe genommen»

Der Wechsel der Gemeinde Moutier vom Kanton Bern in den Kanton Jura ist beschlossen: Knapp 55 Prozent der Stimmbevölkerung in der Kleinstadt haben sich dafür ausgesprochen. Ist die Jura-Frage damit endgültig geklärt? Politikwissenschaftler Sean Müller nimmt Stellung.

Download

Die weiteren Themen:

  • Über 100 Tote, darunter auch Kinder und Jugendliche: Die Gewalt in Burma eskaliert weiter. Ein Massenmord an der eigenen Bevölkerung sei das, sagt der UN-Sondergesandte für Menschenrechte in Burma.
  • Der Westen hat Sanktionen verhängt gegen China. Das ewige Streitthema: die chinesische Provinz Xinjiang. An einer Medienkonferenz bezeichnete China die Einmischung westlicher Länder beim Umgang mit der Minderheit der Uiguren als «politische Manipulation». Von einem Völkermord könne keine Rede sein.
  • Im Süden der USA gebe es eine gewaltige Migrationskrise. Das konnte man in den vergangenen Tagen und Wochen immer wieder lesen. Oder: US-Grenzstädte würden von Migrantinnen und Migranten regelrecht überrannt. USA-Korrespondent Matthias Kündig hat sich von der Situation an der Südgrenze der USA selbst ein Bild gemacht.

Mehr von «4x4 Podcast»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen