Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der Protest richtet sich unter anderem gegen die Corona-Politik.
Keystone/SDA, MARK R. CRISTINO
abspielen. Laufzeit 25 Minuten 44 Sekunden.
Inhalt

Proteste in China: «Das ist eine neue politische Qualität»

In China gehen die Menschen in mehreren Städten auf die Strasse. Sie fordern ein Ende der strengen Corona-Massnahmen. Auf Videos waren gar Demonstrierende zu sehen, die den Sturz von Präsident Xi Jinping fordern. Wie ungewöhnlich sind diese Proteste in China? Der Experte schätzt ein.

Download

Weitere Themen:

  • In Österreich steht heute der Zugverkehr still. Die österreichischen Eisenbahnerinnen und Eisenbahner befinden sich im Warnstreik, nachdem die Tarif-Verhandlungen gescheitert sind. Auch in weiteren Branchen sind Streiks geplant.


  • Im Bundeshaus kommt es zu Beginn der Wintersession wohl gleich zu einer Premiere: Für das Präsidium des Ständerats sind drei Frauen nominiert. Das wäre ein reines Frauenpräsidium. In der kleinen Kammer sind die Männer aktuell klar in der Mehrheit, die Frauen kommen gerade mal auf knapp einen Drittel der Sitze.

  • Die einzige euroäpische Landgrenze mit Afrika verläuft zwischen der spanischen Exklave Melilla und Marokko. Hier haben im Juni fast 2000 Migrantinnen und Migranten versucht, die Grenzzäune zu überwinden. Mehr als zwanzig starben dabei, hunderte wurden verletzt. Ein Besuch in der Stadt Oujda, dem letzten grossen Wartesaal vor den Toren Europas.

Mehr von «4x4 Podcast»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen