Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der spanische Oppositionspolitiker Alberto Núñez Feijóo siegt bei den Regionalwahlen in Galicien.
Keystone
abspielen. Laufzeit 25 Minuten 55 Sekunden.
Inhalt

Spanische Regierungspartei verliert Regionalwahlen

Daran wird der spanische Präsident Pedro Sanchez keine Freude haben. Bei den Regionalwahlen in Galicien verlieren die Sozialisten gegen die konservative Volkspartei. Für Unmut unter den Wählenden hat unter anderem eine versprochene Amnestie für Separatisten gesorgt. 

Download

Weitere Themen: 

  • Panama-Papers: In Panama-Stadt findet heute die erste Gerichtsverhandlung statt. 33 Verdächtige sind wegen Geldwäsche angeklagt. 
  • Papa-Neuguinea: Warum es im südpazifischen Inselstadt immer wieder zu Kämpfen zwischen verfeindeten Stämmen kommt.
  • Künstliche Intelligenz: Das Softwareunternehmen Open AI hat ein Programm vorgestellt, dass aus Text ein Video macht. 

Mehr von «4x4 Podcast»