Zum Inhalt springen

Header

Audio
Mit Monika Schmid, Seelsorgerin
abspielen. Laufzeit 14 Minuten 52 Sekunden.
Inhalt

Mit Monika Schmid, Seelsorgerin

Monika Schmid war 37 Jahre lang katholische Seelsorgerin in der Pfarrei St. Martin in Effretikon. Ende August ist Monika Schmid in Pension gegangen. Sie erlangte 2008 eine breitere Aufmerksamkeit durch die Fernsehsendung «Wort zum Sonntag», in der sie das Zölibat hinterfragte und über Doppelmoral und Vertuschung in der katholischen Kirche sprach. Vom Bischof gabs Ärger, vom Beobachter den Prix Courage. Wir schauen mit ihr zurück auf ihr mutiges Engagement in der katholischen Kirche.

Mehr von «Blick in die Feuilletons»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen