Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Neujahresgespräch mit Rita Famos, erste Präsidentin der reformierten Kirche Schweiz

Am 1. Januar tritt Rita Famos ihre Stelle als Präsidentin der EKS an, als erste Frau auf dem Posten. Was will sie anpacken?

Jetzt hören

Die evangelisch-reformierte Kirche Schweiz EKS wurde im vergangenen Jahr ziemlich durchgeschüttelt: durch den Rücktritt ihres Präsidenten Gottfried Locher, der Frauen belästigt haben soll. Im Herbst wurde dann Rita Famos als Nachfolgerin und als erste Frau an der Spitze gewählt. Sie wolle die Jugendlichen wieder für die Kirche begeistern, die Digitalisierung vorantreiben. Wie ist es Rita Famos seit der Wahl ergangen, welche Herausforderungen will sie als erstes in Angriff nehmen? Woher schöpft sie Kraft für ihr neues Amt? Das erzählt sie im Neujahresgespräch.
Autorin: Nicole Freudiger