Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Zwei Musliminnen erzählen tanzend ihre Geschichte

Tanzend in die Freiheit - Wieviel Religion steckt in Yoga? - Religionsmeldungen der Woche

Jetzt hören
Download

«Metamorphosen» und der Weg in die Freiheit
Die Tadschikinnen Zarina Tadjibaeva und Makhina Dzhuraeva erzählen in ihrer Performance «Metamorphosen» von ihrem Weg aus Zentralasien in eine neue Freiheit. In Zentralasien ist der Weg eines Mädchens oft vorgegeben. Die zwei Protagonistinnen befreien sich aus dem engen Korsett der Gesellschaft. Sie brechen auch aus starren Frauenrollen aus. Die Tanzperformance erzählt von Themen wie Scham und Schuldgefühlen, die Frauen aufgebürdet wird. Sie erzählt aber auch eine Geschichte von Mut und Solidarität.
Autorin: Kaa Linder

Serie Bücherherbst 4: Warum Yoga viel mehr ist als eine Leibesübung
Yoga ist so alt wie die Götter, schreibt Vanamali Gunturu. Für die Wissensreihe des C.H. Beck-Verlags hat er die Geschichte, Philosophie und Praxis von Yoga zusammen gefasst. Eine geballte Ladung Wissen, die zeigt: Yoga ist weit mehr als Lotussitz und der herabschauende Hund.
Autorin: Nicole Freudiger

Meldungen: Aktuelles aus Religionen und Kirchen