Zum Inhalt springen

Header

Audio
Günter und Cornelia Bruttel haben ihr Traumhaus in Spanien gefunden.
zVg
abspielen. Laufzeit 15:40 Minuten.
Inhalt

Günter und Cornelia Bruttel haben ihr Glück in Spanien gefunden

Günter und Cornelia Bruttel haben ihre Auswanderung gut geplant. Ursprünglich waren Kanada oder Uruguay die grossen Favoriten. Entschieden haben sich die beiden schliesslich für Spanien, sagt Günter Bruttel: «So sind wir nicht so weit weg von unseren Kindern.»

Download

Seit 2019 leben die beiden in der kleinen Stadt Pego, in der Provinz Alicante in Spanien. Pego liegt ganz in der Nähe der Küstenstadt Dénia, wo Günter und Cornelia Bruttel aus Toffen (BE) immer wieder ihre Sommerferien verbrachten. Ihr Traumhaus mit Blick aufs Meer und die Berge, haben sie auf dem Monte Pego gefunden.

«Hier in Pego kann man abschalten»

Das spanische Städtchen Pego ist ein wahrer Magnet für Touristen. Trotzdem finden die Bruttels ihre Ruhe in der eigenen Oase, sagt der 61-jährige Günter Bruttel: «Unser Haus ist ein herrlicher Rückzugsort mit Umschwung und Pool.» In der Stadt leben nur wenige Einheimische. Viele Spanier verbringen dort ihre Ferien in der Sommerresidenz. Aber auch Leute aus aller Welt leben in Pego: «Unsere Nachbarn kommen aus Belgien oder England. Es sind schöne Freundschaften entstanden!"

 

Gespielte Musik

Mehr von «Die fünfte Schweiz»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen