Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Die Grenzwächter haben es richtig genossen, die Hunde auf uns loszuhetzen», sagt ein Asylbewerber. Bild: Grenzzaun zwischen Serbien und Ungarn.
Reuters
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 24 Sekunden.
Inhalt

Am Grenzzaun zwischen Serbien und Ungarn

Eines der grössten Hindernisse auf der Balkanroute ist die Grenze zwischen Serbien und Ungarn. Die ungarischen Grenzwächter haben den Ruf, besonders brutal mit Flüchtlingen umzugehen. Begegnungen mit Asylsuchenden in Serbien, die Opfer dieser Gewalt geworden sind.

Mehr von «Echo der Zeit»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen