Zum Inhalt springen
Audio
Symbolbild. Die serbische Armee an einer Übung.
Keystone
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 40 Sekunden.
Inhalt

Auf dem Balkan lebt die alte Kriegsrhetorik weiter

Der Chefankläger der Nachfolgeorganisation des Jugoslawien-Tribunals beklagt, auf dem Balkan würden Kriegsverbrecher verherrlicht, politisch instrumentalisiert und deren Straftaten verleugnet. Weshalb verfängt die kriegerische Rhetorik nach all den Jahrzehnten heute noch? Frage an Balkan-Spezialistin Marie-Janine Calic.

Mehr von «Echo der Zeit»