Zum Inhalt springen

Header

Audio
Rebellische Bauern oder Pionierinnen der Bio-Bewegung, Persönlichkeiten aus der Landwirtschaftspolitik oder der Agrarforschung – alle werden im stetig wachsenden Lexikon verzeichnet. Bild: Peter Moser, Gründer und Leiter des Archivs für Agrargeschichte.
Max Akermann, SRF.
abspielen. Laufzeit 07:05 Minuten.
Inhalt

Bleibt die Geschichte der ländlichen Schweiz Brachland?

Die Geschichte der Schweiz als Agrarland ist nur lückenhaft aufgearbeitet. Diese Lücke versucht das Archiv für Agrargeschichte seit einigen Jahren zu schliessen - mit Erfolg. Das kleine Institut in Bern wird im In- Ausland von allen Seiten hoch gelobt. Trotzdem steht es nun vor dem Aus.

Mehr von «Echo der Zeit»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen