Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der Angriff sei ein inakzeptabler und ungeheuerlicher Verstoss gegen das humanitäre Völkerrecht, sagte IKRK-Präsident Peter Maurer nach dem Luftangriff auf einen Hilfsgüter-Konvoi.
Reuters
abspielen. Laufzeit 06:39 Minuten.
Inhalt

Die Strategien der Grossmächte im Syrienkrieg

Kaum eine Woche dauerte die wacklige Waffenruhe in Syrien. Daraufhin erklärte sie das syrische Regime für beendet – und fliegt wieder Angriffe. Hilfslieferungen an die Zivilbevölkerung in belagerten Städten haben nur beschränkt stattgefunden; ein Konvoi mit Hilfsgütern wurde sogar aus der Luft angegriffen. Warum ist eine Waffenruhe in Syrien derzeit nicht möglich? Das Gespräch mit Guido Steinberg, Nahostexperte bei der deutschen Stiftung für Wissenschaft und Politik.

Mehr von «Echo der Zeit»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen