Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Haftanstalt Guayas N1 nahe der Wirtschaftsmetropole Guayaquil.
Getty Images
abspielen. Laufzeit 05:05 Minuten.
Inhalt

Ecuador: Wo Gefängnisse zum Schlachtfeld werden

In Ecuador forderte die letzte Gefängnisrevolte 118 Tote und 80 Verletzte, was einem traurigen Rekord entspricht. Es geht um Drogenhandel, Bandenkriminalität, Korruption, aber auch um Staatsversagen. Warum hat Ecuador seinen Strafvollzug nicht im Griff?

Mehr von «Echo der Zeit»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen