Zum Inhalt springen

Header

Audio
Grösste Übernahme im Schweizer Telekommarkt vom Tisch
Reuters
abspielen. Laufzeit 42:17 Minuten.
Inhalt

Grösste Übernahme im Schweizer Telekommarkt vom Tisch

Sunrise und UPC gehen weiter getrennte Wege. Kritik war vor allem am Vorgehen von Sunrise bei der angestrebten Übernahme des Kabelnetzbetreibers UPC zu hören. Doch war wirklich alles falsch daran?

Einzelne Beiträge

Echo der Zeit
Audio
Grösste Übernahme im Schweizer Telekommarkt vom Tisch Box aufklappen Box zuklappen
03:08 min, Philip Meyer
abspielen

Sunrise und UPC gehen weiter getrennte Wege. Kritik war vor allem am Vorgehen von Sunrise bei der angestrebten Übernahme des Kabelnetzbetreibers UPC zu hören. Doch war wirklich alles falsch daran?

Echo der Zeit
Audio
«Trudeaus Verhandlungsgeschick ist gefragt» Box aufklappen Box zuklappen
05:27 min, Nicoletta Cimmino
abspielen

Justin Trudeaus Liberale Partei hat die Parlamentswahlen gewonnen, aber die absolute Mehrheit verloren. Raoul Gebert von der Friedrich-Ebert-Stiftung in Montreal sagt, Trudeau sei mit einem blauen Auge davongekommen. Nun muss er schauen, wie und mit wem er weiterregiert. Ein Gespräch.

Echo der Zeit
Audio
Kritik an ungenauen Wahlprognosen Box aufklappen Box zuklappen
03:56 min, Gaudenz Wacker
abspielen

Die erdrutschartigen Veränderungen bei den eidgenössischen Wahlen hat in dieser Heftigkeit keine Wahlumfrage vorhergesehen - auch jene der SRG nicht. Die Parteien üben Kritik.

Echo der Zeit
Audio
Der bürgerlich-grüne Brückenbauer Box aufklappen Box zuklappen
04:49 min, Michael Breu
abspielen

Der Glarner Mathias Zopfi von den Grünen verdrängt Werner Hösli von der SVP aus dem Ständerat. Und das ausgerechnet in einem Kanton, der schon immer bürgerlich wählte. Wer ist Mathias Zopfi? Und was ist plötzlich in die Glarner gefahren?

Echo der Zeit
Audio
Ausgangslage für zweite Ständerats-Wahlgänge Box aufklappen Box zuklappen
05:05 min, Oliver Washington
abspielen

In 13 Kantonen sind für die Ständeratssitze zweite Wahlgänge angesagt, denn von den 46 Sitzen sind erst 24 vergeben. Die grüne Welle könnte sich auch in der kleinen Kammer fortsetzen, allerdings ist sie wesentlich kleiner als im Nationalrat.

Echo der Zeit
Audio
Putin und Erdogan für Syrien-Verhandlungen in Sotschi Box aufklappen Box zuklappen
04:38 min, Nicoletta Cimmino und David Nauer
abspielen

Der russische Präsident Wladimir Putin empfängt seinen türkischen Amtskollegen Recep Tayip Erdogan. Thema des Gesprächs: der Einmarsch der türkischen Truppen in Nord-Syrien. Der passt den Russen nämlich überhaupt nicht. Informationen aus Moskau.

Echo der Zeit
Audio
Weitere Massenproteste in Libanon Box aufklappen Box zuklappen
05:19 min, Susanne Brunner
abspielen

Vielen Libanesinnen und Libanesen verlangen den Rücktritt der gesamten Regierung. Die Wut über Misswirtschaft und Korruption hat dieses Mal alle Gesellschaftsschichten erreicht, unabhängig von Religion oder politischer Zugehörigkeit.

Echo der Zeit
Audio
Demonstrationen gegen Chancenlosigkeit in Chile Box aufklappen Box zuklappen
02:45 min, Ulrich Achermann
abspielen

In Chile kam es wegen der Erhöhung der U-Bahn-Ticketpreise in der Hauptstadt Santiago zu Zusammenstössen zwischen der Bevölkerung und den Sicherheitskräften. Zwar wurde die Preiserhöhung wieder rückgängig gemacht. Doch die Proteste gehen weiter, denn die Ursachen dafür liegen tiefer.