Zum Inhalt springen

Header

Audio
Migranten packen ihr Gepäck zusammen, um das Flüchtlinszentrum in Castelnuovo in Italien zu verlassen.
Keystone
abspielen. Laufzeit 04:12 Minuten.
Inhalt

Italien schliesst Asyl- und Flüchtlingsunterkünfte

Italien schliesst eine erste Unterkunft für 500 Asylbewerber und Flüchtlinge. Die anerkannten Flüchtlinge werden auf andere Unterkünfte verteilt. Solchen ohne diesen offiziellen Status droht die Obdachlosigkeit. Die Opposition protestiert heftig gegen die Schliessung.

Mehr von «Echo der Zeit»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen