Zum Inhalt springen

Header

Audio
Italiens Regierung unter Giorgia Meloni steht dem chinesischen Infrastrukturprojekt kritisch gegenüber.
EPA/FABIO FRUSTACI
abspielen. Laufzeit 3 Minuten 39 Sekunden.
Inhalt

Italiens Ausstieg aus Chinas «Seidenstrasse»

Italien will gemäss Medienberichten aus dem chinesischen Infrastruktur-Projekt «neue Seidenstrasse» aussteigen. Der Ausstieg ist der geopolitischen Grosswetterlage geschuldet. Aber auch einem grundsätzlichen Umdenken in der Regierung von Giorgia Meloni.

Mehr von «Echo der Zeit»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen