Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die US-amerikanische Gesundheitsbehörde kündigt an, das Tabu zu brechen und Chimären-Forschung mit öffentlichen Geldern zu erlauben.
Keystone
abspielen. Laufzeit 7 Minuten 41 Sekunden.
Inhalt

Mischwesen – Tabubruch in der Wissenschaft

In Mythen existieren hybride Wesen zwischen Tier und Mensch, sogenannte Chimären, seit Menschengedenken. Die moderne Wissenschaft kann sie herstellen, indem sie menschliche Stammzellen bei tierischen Embryos einbaut. Nur Private durften bisher an Chimären forschen. Doch das soll sich nun ändern, mindestens in den USA. Was bedeutet das? Gespräch mit der Medizin-Ethikerin Nikola Biller-Andorno.

Mehr von «Echo der Zeit»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen