Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der Standort Visp von der Lonza aus fotografiert. Die Lonza kündigte am 22. Juli 2015 einen Stellenabbau von 90 Mitarbeitern am Standort in Visp an aufgrund des starken Frankens.
Keystone
abspielen. Laufzeit 54 Minuten 29 Sekunden.
Inhalt

Nach dem Frankenschock: Zwischen Personalabbau und Innovation

Seit der Aufhebung des Euro-Mindestkurses muss die Export-Wirtschaft ihre Preise gegen unten anpassen. Gespart wird auch beim Personal: Arbeitszeiten werden verlängert oder Stellen abgebaut. Das «Echo der Zeit» diskutiert mit Gästen die Herausforderungen für die Schweizer Wirtschaft.

Download

Wie funktioniert die Sozialpartnerschaft in Krisenzeiten? Und wie kann die Schweizer Wirtschaft innovativer werden? Live aus der Oberwalliser Gemeinde Visp, dem Standort des Pharma- und Chemie-Zulieferers Lonza.

Einzelne Beiträge

Gespielte Musik

Mehr von «Echo der Zeit»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen