Zum Inhalt springen

Header

Audio
Thomas Kemmerich will das Amt nun doch nicht.
Keystone
abspielen. Laufzeit 41:47 Minuten.
Inhalt

Neuwahlen nach umstrittener Absprache in Thüringen

Die Wahl von Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten von Thüringen war eine Absprache zwischen FDP, CDU und der rechten AfD. Nun, ziemlich genau 24 Stunden später, will Kemmerich sein Amt doch nicht - und schlägt Neuwahlen vor.

Bernhard Vogel war von 1992 bis 2003 selbst Ministerpräsident in Thüringen. Gestern noch hatte er das Vorgehen von CDU und FDP verteidigt. Und heute?

Einzelne Beiträge