Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ein Bild eines Kindes, das zur Adoption freigegeben wurde, liegt in einem Umschlag in den Akten der Vormundschaftsbehörde im Stadtarchiv der Stadt Bern.
KEYSTONE/Peter Klaunzer
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 15 Sekunden.
Inhalt

Schweiz: Tausende Fälle illegaler Adoptionen

Kinderhandel, gefälschte Dokumente, fehlende Herkunftsangaben: Zwischen 1970 und 1999 sind vermutlich Tausende Kinder aus dem Ausland durch illegale Praktiken zur Adoption in die Schweiz gelangt. Die Behörden schauten weg.

Mehr von «Echo der Zeit»