Zum Inhalt springen

Header

Audio
Angehörige der muslimischen Minderheit der Uiguren in einer Haftanstalt in Thailand. (Archivbild)
REUTERS/Andrew RC Marshall
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 20 Sekunden.
Inhalt

Uiguren in Thailand: Weggesperrt und vergessen

Seit über zehn Jahren hält Thailand uigurische Flüchtlinge aus China fest. China übt Druck aus, damit diese nicht in ein Drittland weiterreisen können. NGOs wiederum wollen verhindern, dass sie nach China abgeschoben werden. Die Reportage aus Bangkok.

Mehr von «Echo der Zeit»