Zum Inhalt springen

Header

Audio
Christine Schraner Burgener, UN-Sondergesandte für Myanmar, während einer Pressekonferenz in Tokio. Mai 2021.
Keystone
abspielen. Laufzeit 06:49 Minuten.
Inhalt

Warum ist Myanmar ein gescheiterter Staat?

Die Uno-Sonderbeauftragte für Myanmar, gibt Ende Woche ihr Amt ab. Die Schweizerin Christine Schraner-Burgener wechselt in die Bundesverwaltung. Der Wechsel erfolgt in einer für Myanmar schwierigen Zeit. Seit dem Militärputsch stehen die Zeichen auf Bürgerkrieg. Das Gespräch mit der abtretenden Myanmar-Sonderbeauftragten.

Mehr von «Echo der Zeit»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen