Zum Inhalt springen

Header

Audio
Bei einer Explosion am Sonntag im Zentrum von Istanbul sind nach offiziellen Angaben mindestens sechs Menschen gestorben, weitere 81 wurden verletzt.
EPA/ERDEM SAHIN
abspielen. Laufzeit 7 Minuten 23 Sekunden.
Inhalt

Wie sich der Kurdenkonflikt auf die Weltpolitik auswirkt

Für den Anschlag in Istanbul am vergangenen Sonntag macht die türkische Regierung die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK verantwortlich. Von westlicher Seite wurden Zweifel an dieser Darstellung laut. Gülistan Gürbey erforscht den Kurdenkonflikt. Auch sie misstraut den türkischen Ermittlungsergebnissen.

Mehr von «Echo der Zeit»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen