Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Schweizer Bundesrätin Simonetta Sommaruga posiert mit Arbeiterinnen von Solar Taxi während eines Arbeitsbesuchs in Accra, Ghana, am 8. Juli 2021.
Keystone
abspielen. Laufzeit 04:28 Minuten.
Inhalt

Wieviel Sinn macht Klimaschutz im Ausland?

Umweltministerin Simonetta Sommaruga weilt derzeit in Ghana. Mit Ghana und Senegal hat die Schweiz ein bilaterales Klimaschutzabkommen vereinbart: Sie finanziert dort Treibhausgas-Reduktionen und rechnet diese ihrem eigenen Klimaziel an. Doch dieses Ziel ist mit dem Scheitern des CO2-Gesetzes hinfällig geworden. Die Abkommen brauche es trotzdem, ist Simonetta Sommaruga überzeugt.

Mehr von «Echo der Zeit»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen