Zum Inhalt springen

Header

Audio
Bilder und Dokumente wurden dem deutschen Anthropologen Adrian Zenz von einer anonymen Quelle zugespielt. Nach Angaben des Forschers stammen die Dateien von Computersystemen der Behörden in der Provinz Xinjiang.
Twitter / Adrian Zenz
abspielen. Laufzeit 6 Minuten 37 Sekunden.
Inhalt

«Xinjiang Police Files» zeigen Ausmass der Unterdrückung in China

Mit den «Xinjiang Police Files» sind Informationen und Bilder zur mutmasslichen Unterdrückung der ethnischen Minderheit der Uiguren in China an die Öffentlichkeit gelangt. Das Gespräch mit Spiegel-Journalist Frederik Obermaier, der an der Überprüfung dieser Informationen beteiligt war.

Mehr von «Echo der Zeit»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen