Zum Inhalt springen

Header

Audio
Kein Zürcher im Bundesrat – das gab es in der Geschichte erst einmal.
BUNDESKANZLEI/Stefano Spinelli
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 9 Sekunden.
Inhalt

Zürich bangt um «seinen» Bundesratssitz

Mit Ueli Maurer tritt ein Zürcher Bundesrat zurück, deshalb ist für viele klar, dass auf Maurer wieder ein Zürcher oder eine Zürcherin folgen muss. Denn dass der bevölkerungsreiche und wirtschaftsstarke Kanton Zürich im Bundesrat nicht vertreten war, das gab es in der Geschichte erst ein einziges Mal.

Mehr von «Echo der Zeit»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen