Zum Inhalt springen

Header

Fotocollage von Marco Rima und Stefan Büsser
Legende: Eigentlich sind Marco Rima und Stefan Büsser Freunde. Aber beim Thema Corona stehen sich die beiden Comedians diametral gegenüber. SRF
Inhalt

Empfehlungen der Redaktion Corona-Debatte Rima vs. Büsser und weitere Podcast-Empfehlungen

Was haben eine Kirche und eine Bibliothek gemeinsam? Man beginnt an beiden Orten automatisch zu flüstern. Eine laute Diskussion über gegensätzliche Corona-Ansichten wäre dort wohl deplatziert. Hier passt es allerdings vorzüglich. Es geht um Themen, die mehr Dezibel verdienen als den Flüsterton.

1. Zwei Comedians kreuzen die Klingen

Vor der Sendung spielen Marco Rima und Stefan Büsser zusammen eine Runde Golf. Dann schlagen sie sich im «Focus» die Schläger verbal um die Ohren. Thema: Corona. Büsser ist Risikopatient, Rima Massnahmenkritiker. In der Pandemie wurde aus dem Publikumsliebling ein «Vollpfosten», wie er sagt. Nicht zuletzt wegen den Medien. Der Talk – übrigens Büssers erste Sendung als neuer Host – lohnt sich definitiv.

Audio
Marco Rima: «Für meine Familie war es eine schlimme Zeit»
aus Focus vom 12.09.2022. Bild: Keystone/ENNIO LEANZA
abspielen. Laufzeit 56 Minuten 46 Sekunden.

2. Achtung Atommüll: Wie warnen wir unsere Nachfahren?

Stellen wir uns vor, in 25'000 Jahren sieht das Gebiet Nördlich Lägern nicht mehr so aus wie heute und die Menschen sind weggezogen. Ein Gedankenexperiment. Wie können wir sicherstellen, dass die Nachwelt versteht, dass hier gefährlicher Abfall vergraben liegt? Wie markiert man ein Endlager? Darüber zerbrechen sich Fachleute seit Jahren die Köpfe. 

Audio
Achtung Atommüll: Wie warnen wir die Menschen in 25'000 Jahren?
19:27 min Bild: SRF
abspielen. Laufzeit 19 Minuten 27 Sekunden.

3. «Sexualität ist ein Grundbedürfnis» – auch im Altersheim

Bernhard Utz hat sich im Altersheim frisch verliebt. Auch wenn der Körper nicht mehr so beweglich ist, der Sex sei nicht viel anders als früher, sagt er. Nur wenige Menschen sind bereit, so offen über sexuelle Bedürfnisse im Alter zu sprechen. Dabei wäre es dringend nötig. Schliesslich hören das Leben und die Liebe nicht auf, nur weil man ins Altersheim eintritt.

Audio
Liebe und Sex im Altersheim
aus Treffpunkt vom 14.09.2022. Bild: SRF
abspielen. Laufzeit 56 Minuten 58 Sekunden.

4. Gender Disappointment: Ich wollte doch einen Buben...

Für sie sei eine Welt zusammengebrochen, als sie das Geschlecht ihres ungeborenen Kindes erfahren habe, erzählt eine werdende Mutter im Podcast. Ein Mädchen. Ein Schock. Enttäuschung. Und dann kommen die Schuldgefühle. Und vor allem: Scham. Wie mit Gender Disappointment umgehen? «Input» hat nachgefragt.

Audio
Gender Disappointment: «Ich wollte doch einen Jungen…»
aus Input vom 18.09.2022. Bild: iStock/aprilante
abspielen. Laufzeit 24 Minuten 47 Sekunden.

5. Eine Stunde David Bowie

Eignet sich vorzüglich als musikalische Begleitung beim Hausputz oder Wäsche sortieren. Zwischen den grandiosen Songs rezensiert Moderator Luca Bruno den neuen Dokumentarfilm «Moonage Daydream», der soeben in den Schweizer Kinos angelaufen ist.

Audio
«Moonage Daydream»: Lohnt sich der neue Bowie-Dokfilm?
aus Sounds! vom 14.09.2022. Bild: Universal Pictures Schweiz
abspielen. Laufzeit 56 Minuten 48 Sekunden.

Diese Podcast-Tipps gibt es auch als Newsletter

Jetzt den Podcast-Newsletter von SRF abonnieren und jede Woche die spannendsten, lustigsten und eindrücklichsten Podcasts ins Mail-Postfach erhalten!

SRF 1, Treffpunkt, 14.9.2022, 10:03 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen