Zum Inhalt springen

Header

Audio
IMAGO / Isslerimages
abspielen. Laufzeit 6 Minuten 16 Sekunden.
Inhalt

Abzocker wollen 1000 Franken und mehr für AC/DC-Tickets

Innert acht Minuten nach dem Start des Vorverkaufs war das AC/DC-Konzert vom Juni im Zürcher Letzigrund-Stadion ausverkauft. Und schon wenig später fanden sich auf Second-Hand-Plattformen wie Ricardo Tickets zu Mondpreisen von über 1000 Franken – zum grossen Ärger von Fans, die leer ausgegangen sind. Klar, dass hier Abzocker am Werk sind. Im Hintergrund ist Ticketverkäuferin Ticketcorner daran, unseriöse Wiederverkäufer zu finden, deren Tickets auszusortieren und wieder in den freien Verkauf zu bringen. Doch der Kampf gegen die Billett-Spekulanten ist schwer.

Mehr von «Espresso»