Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Bergbahnen: Mit einem Streckenbillett ist am Drehkreuz Sackgasse

Mit Zug, Bus und Seilbahn aus dem Flachland auf den Gipfel: Das Ticket dafür lässt sich bequem zuhause lösen – via App oder Computer. Ein Ehepaar aus Winterthur wollte so auf den Jochpass im Titlisgebiet. Doch beim Drehkreuz an der Talstation der Titlisbahn war Schluss. Der Scanner konnte das Streckenbillett nicht lesen. Das Paar musste nochmals eine halbe Stunde für ein Ersatzbillet anstehen. «Problem erkannt», heisst es in der Branche. Man suche nach Lösungen, das sei aber nicht ganz einfach.

Mehr von «Espresso»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen