Zum Inhalt springen

Header

Audio
Keystone / Christian Beutler
abspielen. Laufzeit 6 Minuten 45 Sekunden.
Inhalt

Danke, «Espresso»: Skurrile Geschichten aus dem Jahr 2023

Ein paar ganz knifflige Fälle mit einer langen Vorgeschichte hat das SRF-Konsumentenmagazin schliesslich lösen können. So wird ein SBB-Kunde über Monate – immer am selben Tag des Monats – für «verstorben» erklärt. Und er muss darum bitten, dass sein Swisspass wieder freigeschaltet wird. «Espresso» interveniert und löst den Knopf. Oder der Autofahrer, der seit zehn Jahren regelmässig Bussen aus dem Kanton Genf erhält, obwohl der Zürcher noch nie dort war. Liegt am identischen Nummernschild eines anderen. «Espresso» sorgt für ein Ende der Verwechslungsgeschichte.

Mehr von «Espresso»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen