Zum Inhalt springen

Header

Audio
Keystone
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 26 Sekunden.
Inhalt

Euter-Wahnsinn an Viehschauen wird eingedämmt

An den grossen Schweizer Milchviehschauen gelten ab sofort neue Regeln. Tiere mit übervollen Eutern, in denen sich bereits Ödeme gebildet haben, dürfen nicht mehr zum Wettbewerb antreten. Bislang fanden die Ultraschall-Kontrollen erst nach Klassierung und nur bei Tieren auf den ersten Rängen statt. Neu werden alle Tiere kontrolliert und zwar vor dem Wettbewerb. Prallvolle Euter gelten an Viehschauen als Schönheitsideal.

Mehr von «Espresso»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen