Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Konsumnachrichten

Die Stiftung für Konsumentenschutz SKS will vermehrt Strafanzeigen wegen Verstoss gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb UWG einreichen. Aus diesem Grund hat die SKS auf ihrer Internetseite ein Meldeformular aufgeschaltet.Der Biomarkt wächst auf der ganzen Welt stark. Die weltweite Anbaufläche hat im 2016 um einen Fünftel zugenommen. Die Schweiz belegt den weltweiten Spitzenplatz bei den Pro-Kopf-Ausgaben für Bioprodukte.Das Kantonslabor Basel-Stadt hat 13 Haartönungen und Henna-basierte Haarfärbemittel aus dem Verkehr gezogen. Sie enthielten verbotene oder unbekannte Substanzen.

Mehr von «Espresso»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen